Sehr verehrter Gast,

 

1693 ging unser heutiges Haus als Neubaustelle in den Besitz der Familie Jagels über. 1839 begann man neben der Landwirtschaft einen Gasthof zu führen. In der eigenen Kornbrennerei wurde bis zum 1. Weltkrieg ein guter Korn gebrannt, der in der ganzen Umgebung bekannt war. Das heutige Hauptgebäude des Tarmstedter Hofes wurde im Jahre 1904 errichtet. Der erste Umbau des alten Bauernhauses zum heutigen Saal erfolgte 1950. Die ursprüngliche Raumaufteilung ist an den alten Eichenbalken im Saal noch immer gut zu erkennen.

 

Mittlerweile schreiben wir das Jahr 2016 und der Tarmstedter Hof ist zu einer bekannten und beliebten Gaststätte im Lilienthaler sowie Rotenburger Raum gewachsen. Heute bieten wir Ihnen neben 2 Clubzimmern, einer traditionellen Gaststube sowie einem Festsaal für bis zu 180 Personen und einem Biergarten auch mehrere Fremdenzimmer. Außerdem gehören Partyservice sowie Cateringmöglichkeiten für Ihre private Veranstaltung zu unseren Leistungen.

 

Unseren Gästen bieten wir stets einen angenehmen Aufenthalt in stimmungsvoller Atmosphäre. Genießen auch Sie unsere profesionellen Angebote und Arrangements für jeden Anlass. Wir würden uns sehr freuen Sie als Gast in unseren Räumlichkeiten begrüßen zu dürfen!

 

Herzlichst

 

Ihr Ingo Lüpke und das Team vom Tarmstedter Hof

Über den Tarmstedter Hof

 

Unser Team